Akuttherapie

Selten liegt ein akutes Krankheitsbild aufgrund eines frischen oder drohenden Gefäßverschlusses oder einer drohenden Gefäßzerstörung (z.B. beim Aneurysma) vor. In solchen Fällen muß sofort gehandelt werden. Nötige Untersuchungen werden beschleunigt durchgeführt und entschieden, ob die Therapie ambulant oder stationär möglich ist.

Fortbildungen

Error: Es liegen keine Artikel vor

Adresse

Praxis für Gefäßmedizin
Dr. med. M. Fischer
Dr. med. U. Sakriß
Dr. med. B. Bäsell
Tel.: +49(0)30 99284717

Janusz-Korczak-Str. 9A
12627 Berlin

Sprechzeiten

Termin bitte unter
Tel.: 030 99284717.

Montag
12.00 - 17.00 Uhr
Dientag
08.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch
08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
12.00 - 17.00 Uhr
Freitag
08.00 - 10.00 Uhr

und nach Terminvereinbarung.

Kontaktaufnahme ist auch per
Fax: 030 99275064 oder
E-Mail möglich.

dga-logodgg-logo

* anerkannte Partnerpraxis des zertifizierten Gefäßzentrums Berlin

(2012 bis 2015 zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Angiologie/Gefäßmedizin und die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie/Gefäßmedizin)